Tägliches Wort für Dich

Ich rufe zu dir MEINEM Gott!

Und Jona flehte aus dem Bauch des Fisches zu dem Herrn, SEINEM Gott, und sprach:…
Jona 2.2

Diese Begebenheit macht mir Mut. Jona flehte zu dem Herrn SEINEM Gott. Noch immer war Jahwe der Gott Jonas. Trotz seines Weglaufens, trotz seines nicht-Achtens auf Gottes Stimme, trotz Scheitern auf dem Fluchtweg; Gott war immer noch SEIN Gott und Jona sprach ihn auch so an. Diese Beziehung war nicht so leicht zu brechen.
Von aussen betrachtet könnte man Jona vorwerfen, er könne doch nicht mehr zu diesem Gott beten. Dies sei sicher nicht mehr SEIN Gott, da er ja nicht auf ihn höre, da er weit von ihm weglaufe und Gottes Auftrag und Stimme nicht beachte.
Gemäss dem Bibeltext aber war es immer noch der Herr, SEIN Gott!

Dies macht mir Mut, auch auf brechenden Wegen, auf dunklen Pfaden, in schweren Stunden zu sagen: Ich rufe zu dir MEINEM Gott!

Roger Benz, Präsident Kirchenvorsteherschaft